Beiträge von Dr. Udo Broemme

2:0 Sieg im zweiten Testspiel beim Berliner Bezirksligisten FC Internationale

Nachdem es den ganzen Tag lang geregnet hatte, waren die Bodenverhältnisse entsprechend unvorteilhaft. Und so wurde es auch für die Fans im Dauerregen kein schön anzusehender Test gegen unsere Freunde vom FC Internationale, die wir immer mit dem „no racism“ Logo auf dem Trikot aufliefen.

Die Startaufstellung:

Zacher
Kühne, Hebib, K.F.Schulz, Toure
Hartmann, Evljuskin (C)
Kauffmann, Kragl, Kofi Schulz
Müller

Nach etwa 60 Minuten wechselte Benbennek munter durch und es kamen Reiche und Gross als neue Innenverteidigung, Rudolph und Opper als neue Außenverteidiger und Lemke und Kreuls für die Offensive.

Nulldrei übernahm von Anfang an, wie gegen einen Bezirksligisten zu erwarten ist, die Initiative. Es spielte sich zunächst jedoch viel im Mittelfeld ab, da trotz der wiederum lautstarken Anweisungen der Spieler untereinander (Hebib und Evljuskin taten sich da besonders hervor) die Automatismen in Sachen Lauf- und Passwege noch nicht greifen konnten. So gab es (mehr…)